Projektpartnerbörse NÖ-Südböhmen-Vysocina

Slavonice, 21.04.2010

 

Das Regionalmanagement NÖ-Büro Waldviertel lud im Rahmen des Projektes RECOM CZ-AT am 21. April 2010 zu einer grenzüberschreitenden Projektpartnerbörse in das Institut Slavonice ein.

 

Rund 50 interessierte Personen und potentielle Projektträger aus Niederösterreich, Südböhmen und Vysocina trafen zusammen um sich über neue Projektideen in den Bereichen Wirtschaft, Umwelt und Soziales auszutauschen.

 

Nach der Begrüßung durch die Regionalmanagerin Mag. (FH) Ursula Poindl präsentierten Mag. Martin Kavalek vom Amt der NÖ Landesregierung sowie Mag. Gabriela Grycova vom Kreisamt Vysocina die aktuellsten Infos zum Programm „Europäische Territoriale Zusammenarbeit Österreich-Tschechische Republik 2007-2013“ (ETZ). Bisher wurden 60 grenzüberschreitende Projekte mit niederösterreichischer Beteiligung umgesetzt, freie EFRE Fördermittel gibt es vor allem noch in den Bereichen Wirtschaft und Umwelt. Ein besonderes Service für NÖ Lead- und Projektpartner ist der Fonds zur Zwischenfinanzierung von ETZ Projekten.

 

Romana Tichy berichtete über die Entstehung des Ramsar-Zentrums Unterwasserreich Schrems. Das aktuelle Projekt „Wirtschaftsraum Waldviertel-Vysocina-Südböhmen“ brachte Klara Houserova von der Wirtschaftskammer des Kreises Vysocina näher. Erste Abstimmungsgespräche möglicher Projektpartner wurden bereits für die Projektidee „Handwerk an der Grenze“, die von Josef Wallenberger vorgestellt wurde, fixiert.

 

Weitere Infos: Regionalmanagement NÖ – Büro Waldviertel, Bernadette Fraberger, Tel.: 0676/812 20 340, bernadette.fraberger@rm-waldviertel.at

 

Das Projekt RECOM CZ-AT wird im Rahmen des Programms „Europäische Territoriale Zusammenarbeit Österreich-Tschechische Republik 2007-2013“ durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert und durch Mittel des Landes Niederösterreich, des Kreises Südböhmen, des Kreises Südmähren und des Kreises Vysocina unterstützt.

 

Download: Einladung DE

Download: Einladung CZ

 

Projektpartnerbörse 21.04.2010

 

 

Zurück